7heinzelmaennchen.de Notdienst Sanitär Heizung Heizöl Elektro

Notdienst 02645 972737 0171 5135072 Notdienst

<-----
Jetzt aktuell:
Heizungsnotdienst -

Heizung Notdienst

Heizölnotdienst -

Heizöl Notdienst

 

 

Wir sind da, wo Sie uns brauchen

 

 

 

 

oder Direktsuche:

Heizungsnotdienst
Heizölnotdienst
 
   







6.00 - 18.00 Uhr: +49 (0)2645 972737 // 18.00 - 6.00 Uhr: +49 (0)171 5135072

Zum normalen Orts-, bzw. Mobilfunktarif (D1) - gerne rufen wir Sie auch zurück!


AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen


Vertragspartner

Auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und
7 Heinzelmännchen Beate Stratmann
vertreten durch Beate Stratmann
Adresse: Linzerstr. 110 53562 St. KatharinenTel: 02645 972737
E-Mail-Adresse: service (at) 7heinzelmaennchen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE149454584
nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird die Vermittlung von Dienstleistungen aus den Bereichen Notdienst für Sanitär, Heizung, Heizöl, Rohrreinigung, Elektro, Glas und Schädlingsbekämpfung per Telefon des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über Fernkommunikationsmittel wie Telefon oder E-Mail zu Stande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im System folgende Schritte:

Vertragsdauer

Der Vertrag hat vorbehaltlich einer Kündigung eine Laufzeit von 24 Stunden (Heizöl 48 Stunden - Schädlingsbekämpfung im Express, werktags 72 Stunden). Jede Vertragspartei hat das Recht den Vertrag mit einer Frist von 30 Minuten nach Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Das Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund, insbesondere dem wiederholten Verstoß gegen die vertraglichen Hauptpflichten bleibt unberührt. Die Kündigung ist nur wirksam, wenn sie in folgender Form erfolgt:

Kosten der Dienstleistungen

Für die erfolgreiche Vermittlung eines Vertrages fällt eine einmalige Provision an. Die konkrete Höhe der Provision ist abhängig von Tageszeit und vermittelten Gewerk und beträgt mindestens 35,00 Euro. Die Höhe der Provision wird dem Kunden vor der telefonischen Auftragserteilung mitgeteilt.

Preise, Fälligkeit

Unsere Provisionen sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Provision ist fällig, sobald von uns ein Vertrag zwischen dem Kunden und einem der Leistungsanbieter in den angebotenen Bereichen Notdienst für Sanitär, Heizung, Heizöl, Rohrreinigung, Elektriker, Glaser, Schädlingsbekämpfung, vermittelt worden ist.
Bei fristgemäßer Vertragskündigung innerhalb von 30 Minuten fällt keine Provision für den Kunden an..

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung mit Bankbestätigung, Vorabzahlung über einen Zahlungsdienstleister (PayPal, Sofortüberweisung), Rechnung nach Auftragserfüllung (gilt nicht für Heizöl), Lastschrifteinzug (gilt nicht für Heizöl), Barzahlung bei Auftragserfüllung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Bei Vorabüberweisung ist der Rechnungsbetrag nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird , auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Diese Überweisung muss von der ausführenden Bank mit Stempel und Unterschrift bestätigt werden. Bei Rechnung nach Auftragserfüllung ist der Rechnungsbetrag nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und nach Auftragserfüllung verschickt wird, auf das dort angegebene Konto zu überweisen. Bei Lastschrifteinzug / SEPA-Lastschrift wird der Rechnungsbetrag vom Anbieter mittels Lastschriftverfahren / SEPA-Lastschrift auf Grundlage der Einzugsermächtigung / SEPA-Mandat durch den Kunden von dessen angegebenem Konto eingezogen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Der Rechnungsbetrag kann auch in den Geschäftsräumen des Anbieters zu den üblichen Bürozeiten oder beim Auftragserfüller (Handwerker, Heizöllieferant) in bar gezahlt werden. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug, außer bei Skonto, fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. Die Aufrechnung mit Forderungen des Kunden ist ausgeschlossen, es sei denn diese sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

Lieferbedingungen

Der Auftrag wird umgehend nach Eingang der Bestellung verarbeitet. Das Entsenden eines Handwerkers und Schädlingsbekämpfers im Notdienst, erfolgt durchschnittlich innerhalb von 2 Stunden, oder jedoch innerhalb von 4 Stunden. Das Entsenden eines Schädlingsbekämpfers im Notdienst erfolgt durchschnittlich innerhalb von 2-8 Stunden, spätestens jedoch innerhalb von 24 Stunden, bzw. im Express-Service werktags innerhalb von 72 Stunden - ausser, Sie vereinbaren einen anderen, späterenTermin. Der Versand des Heizöls, erfolgt durchschnittlich innerhalb von 6 Stunden, spätestens jedoch innerhalb von 24 Stunden, bzw. im Expressdienst innerhalb von 48 Stunden. Die Regelverarbeitungszeit beträgt 2 Stunden für Handwerker und 6 Stunden für Heizöl, wenn in der Beschreibung nichts anderes angegeben ist. Grundsätzlich hat der Vertrag jedoch eine Laufzeit von 24 Stunden, bzw. Heizöl 48 Stunden, bzw. Schädlingsbekämpfung werktags 72 Stunden. Der Anbieter entsendet zur Auftragserfüllung ein Partnerunternehmen. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Auftragserfüllungshindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichterfüllung durch eigenes Partnerunternehmen, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, werden zurückerstattet.

Gewährleistung

Dem Anbieter übernimmt keinerlei Haftung für Sach- oder Personenschäden. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.

Vertragsgestaltung

Der Anbieter gewährt dem Kunden in der Regel Skonto in Höhe von 3% bei Zahlung innerhalb von 3 Tagen ab Rechnungstellung und 5% Skonto bei Vorabzahlung. Der Kunde hat die Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen, da dieser in der Bestätigungsmail mitgesandt wird. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: Durch Anruf innerhalb von 15 Minuten.

Widerrufsrecht, Rückgaberecht, Kundendienst

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns


7 Heinzelmännchen Beate Stratmann
Beate Stratmann
Linzerstr. 110
53562 St. Katharinen
Tel. 02645 972737
service (at) 7heinzelmaennchen.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung, gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf diesen Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil, der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Sie erreichen unseren Kundendienst zu folgenden Zeiten unter:
7 Heinzelmännchen Beate Stratmann, Beate Stratmann, Linzerstr. 110 53562 St. Katharinen
02645 972737
service (at) 7heinzelmaennchen.de
Öffnungszeiten:
0.00 bis 24.00 Uhr.

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen und Werksaufträge im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Unternehmen, das die Lieferung des Heizöls auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs auf der Website des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden:

7 Heinzelmännchen Beate Stratmann, Beate Stratmann, Linzerstr. 110 53562 St. Katharinen
02645 972737
service (at) 7heinzelmaennchen.de

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.



Datenschutz zum Google Plus Button

Auf unserer Webseite ist das Plug-in "google+1″ (Google Plus) integriert. Diese wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (im Folgenden: Google) zur Verfügung gestellt und betrieben. Sie erkennen diesen Button an dem Zeichen "+1″ auf weißem Hintergrund. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Google weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Google Plus bzw. Google eingeloggt sind, kann Google den Webseitenbesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Google Plus bzw. Google-Account ausloggen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Wir gehen davon aus, dass Ihre IP-Adresse auch mit erfasst und übermittelt wird. Sie können sich über den Zweck, Umfang und die Nutzung der Datenerhebung durch das Unternehmen Google Inc. auf deren Datenschutzhinweisen informieren. Diese Webseite finden Sie unter der URL http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind oder sich bei Google eingeloggt haben und nicht möchten, dass Google bei dem Aufruf unseres Internetauftritts Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus bzw. Google ausloggen.

Diese Datenschutzerklärung wird von der Kanzlei Hoesmann(http://hoesmann.eu)zur Verfügung gestellt.
PayPal

Notdienst 02645 972737 0171 5135072

Notdienst 365 Tage - 7 Tage - 24 Stunden <-----
Jetzt aktuell: Heizungsnotdienst - Heizölnotdienst - Wartungsvertrag - Tankreinigung

Heizungsnotdienst

Wir sind da, wo Sie uns brauchen

 

 

 

 



7heinzelmaennchen.de Notdienst Sanitär Heizung Heizöl Elektro